Systems in Blue


Michael Scholz

Michael Scholz  (* 26. Januar 1949)

Er war eine der Chorstimmen von Modern Talking. Der vielseitige Sänger wird auch die Wahnsinnsstimme genannt, weil er mit seinem Timbre dem Sound die besondere Charakteristik verleiht. Bei Systems in Blue gibt der leidenschaftliche Musiker den Refrains und den hohen Falsett-Parts die klassische Stimmfärbung. Er war zudem Sänger bei Skynight Avenue und leiht Projekten von Johann Perrier seine Stimme für dessen Produktionen.


Detlef Wiedeke

Detlef Wiedeke (* 5. Juli 1950)

Detlef kennt Dieter Bohlen schon aus seiner Jugend. Auch er war eine der Chorstimmen bei Modern Talking. Man kennt und schätzt ihn als ausgezeichneten Gitarristen, Arrangeur und Soundtüftler. In seinem Vintage-Musik-Studio in Estorf (Behrste 8) werden auch die Hits von Marco Lessentin und vielen anderen Künstlern produziert.

Olaf Senkbeil

Olaf Senkbeil (* 21.Oktober 1966)

Er ist an der Seite von Michael Scholz und Detlef Wiedeke der neue Sänger von Systems in Blue und hat sich bei diversen Auftritten bewährt. Im Zuge der Crowdfunding-Aktion für das dritte SiB-Album hat er Demos eingesungen. Er ist außerdem Sänger in Hardrock-Bands.


       Ehemalige Mitglieder      

Rolf Köhler

Rolf Köhler (* 24. Mai 1951, + 16. September 2007)

Rolf Köhler war die Refrainstimme von Blue System sowie eine der Chorstimmen von Modern Talking. Der charismatische Sänger hat sich im deutschen Musikgeschäft einen großen Namen gemacht. Bei Systems in Blue war er der Leadsänger mit der unverwechselbaren Stimme und in den 80er Jahren sang er in verschiedenen Projekten die Hauptstimme und produzierte vieles, was es heute noch zu entdecken gibt.


Thomas Widrat

Thomas Widrat (ex-Author & Co-producer)

 

Thomas fühlt sich dieser Musik verpflichtet. Er war bei Systems in Blue Textautor und tüftelte als Co-Producer an Konzepten und Ideen. Im Mai 2008 beendete er die Zusammenarbeit. Seit Ende 2012 hat er mithilfe von Detlef & Michael das Projekt Skynight Avenue aus der Taufe gehoben.