Herzlich Willkommen | Welcome | Bienvenida | Dobro pozhalovat' | Kangei | Kalosórisma

          Systems in Blue


Detlef Wiedeke Foto 7.Juni 2017

Detlef Wiedeke (* 5. Juli 1950)

Detlef ist der hauptverantwortliche Produzent im Studio und bastelt oft an  neuen Ideen, produziert die unterschiedlichsten Bands und Sänger in seinem Vintage-Musik-Studio in Estorf. Dort wurden schon damals die Hits von Modern Talking und Blue System abgemischt, die dann Millionen begeisterten.  Auch alle SiB-Alben werden dort produziert. Das Studio liegt idyllisch, im hohen Norden Deutschlands.


Michael Scholz aktuelles Foto aus 2017

Michael Scholz  (* 26. Januar 1949)

Der Sänger wird auch die Wahnsinnsstimme genannt, weil er mit seinem Timbre dem Sound die besondere Charakteristik verleiht. Nach dem Tod von Rolf Köhler wurde er die Hauptstimme von SiB. Diesen Part teilt er sich heute mit Olaf.  Michael ist auch für die hohen Chorstimmen bei vielen Produktionen verantwortlich und arbeitet aktuell mit dem Produzenten Johann Perrier zusammen.


Olaf Senkbeil - Foto vom 9.Juni 2017 in Lüneburg

Olaf Senkbeil (* 21.Oktober 1966)

Er ist an der Seite von Michael und Detlef der neue Sänger von Systems in Blue  und hat sich bei diversen Auftritten bewährt. Er kannte Rolf seit Mitte der 90er Jahre. Er ist musikalisch sehr vielseitig interessiert und eine Frohnatur, sehr lebendig und geschichtlich sehr interessiert.
Momentan ist er in der Nähe von Hamburg zu Hause.


                                                    Ehemalige Mitglieder      

Rolf Köhler

Rolf Köhler (* 24. Mai 1951, + 16. September 2007)

Rolf Köhler war die Refrainstimme von Blue System sowie eine der Chorstimmen bei Modern Talking.  Der charismatische Sänger hatte sich im deutschen Musikgeschäft einen großen Namen gemacht.
Bei Systems in Blue war er der Leadsänger mit der einzigartigen Stimme. In den 80er Jahren produzierte er viele kleine Projekte mit Kalle Trapp in den Karo-Musikstudios in Brackel nahe Hamburg.  Bei der ersten Lake-Single war er kurzfristig für den fehlenden Sänger eingesprungen. Seine Stimme ist nur auf der Vinylsingle zu hören, nicht auf den CDs. Als Marc de Ville hatte er Ende der 70er ein Soloalbum, das melodiös sehr eingängiger Rock-Pop ist.  Rolf starb 2007 kurz nach der Fertigstellung des zweiten Albums von Systems in Blue an einem Aneuyrisma infolge eines Schlaganfalls im Krankenhaus.


Thomas Widrat

Thomas Widrat (Ex-Autor & Co-Produzent)

Er war bei Systems in Blue Textautor und tüftelte als Co-Producer an Konzepten und Ideen. Im Mai 2008 beendete er die Zusammenarbeit, da es Differenzen gab.  Ende 2012 hat er mit Hilfe von Detlef und  Michael das Projekt Skynight Avenue geschaffen, das nach 3 Singles aber auch schon wieder Geschichte war.  Er widmete sich danach seinem neuen Projekt Tonschatz und war 2017  überraschend mit dem Titel Odyssee, den er schon bei einem Tonschatz Projekt veröffentlichte, beim TA-Album Pures Leben dabei.